SERVICE

Wie können wir helfen?
Egal, ob du eine Frage zu deinem Fahrrad hast, oder Ersatzteile bestellen willst – wir helfen dir natürlich gerne weiter.

Einwandfreie Produkte für unsere Kunden – das ist unser wichtigster Service. Dafür produzieren wir Artikel mit großer Sorgfalt und unter ständiger Kontrolle. Sollten dennoch einmal Rückfragen oder gar Beanstandungen aufkommen, helfen unsere Servicemitarbeiter/innen schnell und mit persönlicher Beratung weiter.

Abmessungen / Maße

Ersatzteile

Du suchst Ersatzteile für dein Urban E-Bike?

Kundencenter

Du hast keine passenden Antworten in den FAQ´s gefunden und auch unsere Servicevideos konnte dir nicht weiterhelfen?
Dann kontaktiere uns direkt.

Tel.: 0800-5435111
E-Mail: deltasport@lidl.de

BEDIENUNGSANLEITUNG 1.0 & 2.0

Für einen reibungslosen Start lies dir bitte vor der ersten Fahrt die beigelegte  Bedienungsanleitung  und den Quickstartguide  aufmerksam durch.

Download Bedienungsanleitung 1.0

Download Quickstartguide 1.0

Download Bedienungsanleitung 2.0

Download Quickstartguide 2.0

FAQs

Ja, lassen Sie sich dazu am besten im Fachhandel beraten, um ein für Sie individuell passendes Modell zu finden. Geeignete Modelle finden Sie auf der Website von Lidl. Die Sattelrails haben einen Durchmesser von 7 mm und können gegen ein passendes Model getauscht werden.

Generell kann man einen anderen Sattel montieren, wenn er auf die Halterung der Sattelstütze passt.

Grundsätzlich ist die Montage eines Universal-Gepäckträgers über die am Rahmen befindlichen Montagepunkte möglich. Da es hier unterschiedliche Modelle auf dem Markt gibt, bietet es sich an, sich im Fachhandel beraten zu lassen, um den für die eigenen Bedürfnisse passenden Gepäckträger zu finden.

Ein passendes Model ist zum Beispiel das Modell der Marke “M-Wave”, Modell: Alu-Gepäckträger “Screw on II A”.

Die Montage eines Kinderanhängers ist an unserem Pedelec nicht zugelassen.
Eine Montage eines Fahrradanhängers auf der Hinterradachse ist aufgrund der verschiebbaren Aufhängung des Hinterrads nicht möglich.
Diese ist konstruktiv nötig, um den Riemen spannen zu können.
Sollte ein Anhänger auf der Hinterradachse montiert werden, würde das Hinterrad nach hinten gezogen werden können und die Riemenspannung damit zu hoch sein.
Dies kann zu einem Defekt des Riemens oder Ritzels führen.

Die Montage eines Fahrradanhängers auf der Hinterradachse ist aufgrund der verschiebbaren Aufhängung des Hinterrads nicht möglich.
Diese ist konstruktiv nötig, um den Riemen spannen zu können.
Sollte ein Anhänger auf der Hinterradachse montiert werden, würde das Hinterrad nach hinten gezogen werden können und die Riemenspannung damit zu hoch sein. Dies kann zu einem Defekt des Riemens oder Ritzels führen.

Auch wenn Sie eine längere Lebensdauer von Ihrem Riemen erwarten können,
werden regelmäßige Inspektionen und ein regelmäßiges Auswechseln des Riemens
empfohlen. Die Riemenscheiben sollten auf Schäden wie Verbiegungen
oder Risse geprüft werden. Prüfen Sie den Riemen auf abgebrochene
oder fehlende Zähne, Risse an der Basis der Zähne, ausgefranste
Zugstränge sowie unförmige und verschlissene Zähne.

Der Carbon-Drive-Riemen zeichnet sich durch eine sehr gute chemische
Beständigkeit aus. Der Kontakt mit Reinigungslösungen durch
Einseifen und Abspülen sollte keine Schäden verursachen. Es wird jedoch
nicht empfohlen, den Riemen über längere Zeit einzuweichen und nur Seifenwasser zur Reinigung zu verwenden.

Der Riemen kann Lärm verursachen, wenn er stark gegen den Flansch an
den Riemenscheiben läuft. Dies kann durch die falsche Ausrichtung der
Riemenscheiben, die falsche Ausrichtung des Rads oder Verschleiß des
Antriebs aufgrund beschädigter Komponenten verursacht werden. Die
Lösung besteht darin, die Ausrichtung zu korrigieren
oder die beschädigten Komponenten zu ersetzen. Eine weitere mögliche
Lärmquelle kann eine lose vordere Riemenscheibe sein.
Gelegentlich kann Lärm beim Fahren im schmutzigen Gelände auftreten.
Dieses Geräusch ist keinesfalls ein Zeichen für ein Problem mit Ihrem
Pedelec. In den meisten Fällen reicht es, Riemen und Riemenscheibe nach
der Fahrt abzuspülen, um das Geräusch zu beheben. Wenn der Lärm
weiterhin auftritt, sprühen Sie den Riemen mit
Wasser ab und warten Sie, bis er gestrocknet ist. Tragen Sie dann eine dünne
Schicht trockenes Silikonspray auf die Zahnseite des Riemens auf. Schnell
trocknendes Silikon , bewirkt das Abstoßen von Sand und
hat keinerlei Auswirkung auf die Lebensdauer des Riemens.
Auch wenn Sie eine längere Lebensdauer von Ihrem Riemen erwarten können,
werden regelmäßige Inspektionen und ein regelmäßiges Auswechseln des Riemens
empfohlen. Die Riemenscheiben sollten auf Schäden wie Verbiegungen
oder Risse geprüft werden. Prüfen Sie den Riemen auf abgebrochene
oder fehlende Zähne, Risse an der Basis der Zähne, ausgefranste
Zugstränge sowie unförmige und verschlissene Zähne.

Ein Zusatzakku kostet 199,00 € und ist über die Website: www.lds-service.com bestellbar.

Ein zusätzlicher Akku kann über den Ersatzteilshop www.lds-service.com erworben werden.

Die Akku- und Motorleistung kann sich bei Kälte nicht vollständig entfalten.
Machen Sie sich also an kalten Wintertagen keine Sorgen über eine geringere
Reichweite, dies ist der Kälte geschuldet und bei Lithium-Ionen-Akkus
üblich. Bei wärmeren Temperaturen wird Ihr Pedelec wieder seine volle
Leistungsfähigkeit erreichen.

Der Akku kann zum Laden leicht entnommen werden. Folgen Sie hierfür
der Anleitung, wie im Kapitel „Akku und Akkuladegerät“ beschrieben.
Stellen Sie sicher, dass der Anschluss trocken und frei von Schmutz ist und halten Sie Metallstaub oder metallische Gegenstände vom Akku fern.
Der Akku des Pedelecs sollte an einem trockenen Ort im Innenbereich und immer über 5 °C aufgeladen werden.
Das Akkuladegerät sollte nicht im Außenbereich aufbewahrt werden. Lassen Sie das Akkuladegerät nicht dauerhaft angeschlossen.
Es dauert ca. 2,5 Stunden, bis der Akku voll aufgeladen ist. Die Lichtanlage
wird automatisch mit aufgeladen, da sie über den Akku gespeist wird.
Das Ladegerät von CRIVIT stoppt den Ladevorgang automatisch, wenn die
Batterie voll aufgeladen ist. Es besteht keine Gefahr, dass der Akku überlädt,
falls Sie vergessen sollten, den Stecker zu ziehen. Das Batteriemanagementsystem
schützt den Akku auch vor Unterladung. Achten Sie dennoch darauf, das Pedelec
alle 5 bis 6 Wochen aufzuladen, wenn Sie es nicht nutzen.

Sollten Sie das Pedelec nicht regelmäßig nutzen, müssen Sie den Akku alle
5 bis 6 Wochen laden. Andernfalls können die Zellen beschädigt werden.
Der Akku bevorzugt eine Lagerung bei einer Kapazität von 40-60 %.
Lagern Sie das Pedelec bzw. den Akku, vor allem im Winter, an einem
trockenen Ort mit einer Temperatur von über 5 °C. Auch direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.
Das Ladegerät sollten Sie bestenfalls in der Wohnung aufbewahren.
Die Akku- und Motorleistung kann sich bei Kälte nicht vollständig
entfalten. Machen Sie sich also an kalten Wintertagen keine Sorgen über
eine geringere Reichweite, dies ist der Kälte geschuldet und bei Lithium-
Ionen-Akkus üblich. Im Sommer wird das Pedelec wieder seine volle
Leistungsfähigkeit erreichen.

Grundsätzlich kann ein Speichenschloss angebracht werden, die Vorrichtungen dafür sind am Rahmen vorhanden. Bitte lassen Sie sich im Fachhandel beraten.

Der ideale Reifendruck liegt bei 50-60 PSI (ca. 4 bar).

Es handelt sich um Reflexstreifen mit einer sehr guten Sichtbarkeit bei Nacht.

Der Rahmen hat 5 Jahre Garantie. Das gesamte Rad hat 2 Jahre Gewährleistung.

Die tatsächliche Reichweite des Pedelecs ist von vielen spezifischen Faktoren abhängig.
Faktoren können beispielsweise Außentemperatur, Fahrstil oder Gewicht des Fahrers sein sowie die Beschaffenheit des Geländes und die gewählte Unterstützungsstufe.
70 km sind bei asphaltierter Stecke urealistisch in Unterstützungsstufe 3.

Nutzen Sie die schwarzen Kunststoff-Aufnahmen am Schutzblech, um die Länge des Schutzblechs zu justieren. Lösen Sie dafür die seitliche Innensechskantschraube in der Aufnahme und justieren Sie die Länge.

Kontrollieren Sie den Ladezustand des Akkus und der Kabelverbindungen.

Bitte schalten Sie das Pedelec für 5 Minuten aus. Falls der Fehler weiterhin auftritt, kontaktieren Sie bitte unseren Service.

Die Rahmennummer ist unter dem Tretlager zu finden.

Diamantrahmen CRIVIT Urban E-Bike X (schwarz): 170-195 cm
Tiefeinsteiger CRIVIT Urban E-Bike Y (beige): 160-190 cm

Ja, lassen Sie das Antriebssystem dafür einfach aus oder fahren Sie bei Unterstützungsstufe 0, um das Pedelec ganz klassisch als Fahrrad zu nutzen.

Das E-Bike ist mit mit der Schutzklasse IPX5 ausgestattet und dadurch allwettertauglich. Radtouren im Regen sind problemlos.

Die CRIVIT Urban E-Bike besitzen keine mechanische Gangschaltung. Stattdessen unterstützt Sie ein intelligenter Drehmomentsensor. Dieser erkennt intuitiv, wie viel Leistung benötigt wird. Je kräftiger Sie in die Pedale treten, desto mehr Unterstützung erhalten Sie vom Hinterradnabenmotor.

Die Maße des Lenkers und Vorbaus sind handelsüblich. Komponenten
können getauscht werden, aber bedenken Sie: den Lenker oder Vorbau zu
erhöhen, führt nicht automatisch zu mehr Komfort, aber oft zu einem weniger
agilen, instabilen Lenkverhalten. Kontaktieren Sie einen Fahrradhändler
diesbezüglich, dieser kann ggf. Vorbau und Lenker tauschen, um Ihnen die
optimale, für Sie passende Position einzustellen. Des Weiteren können Sie natürlich den Sattel einstellen um einen optimalen Kompfort zu erreichen.

Die Verpackung des CRIVIT Urban E-Bike Y misst ca. 184 x 23 x 114 cm, die Verpackung des CRIVIT Urban E-Bike X ca. 184 x 23 x 111 cm. Beide Pedelecs wiegen etwa 25 kg.

Das CRIVIT Urban E-Bike ist nach 3 Schritten fahrbereit: Sie müssen lediglich den Lenker drehen und mit dem mitgelieferten Werkzeug festziehen, die Pedale montieren sowie die Sattelhöhe auf die eigene Körpergröße einstellen.

Ja, bestellen Sie das Pedelec online und lassen Sie es sich bequem in eine Filiale Ihrer Wahl liefern.

Sie können am Vorbau eine Handyhalterung der Marke „SP Connect TM“, Modell „Stem Mount Square“, montieren.

Die Höhe des Lenkers ist optimal für unterschiedlich große Personen eingestellt. Eine weitere Verstellung der Höhe ist nicht möglich. Sollten Sie eine andere Konfiguration des Lenkers wünschen, können Sie sich im Fachhandel über kompatible Modelle beraten lassen.

Lösen Sie das jeweilige Laufrad, ziehen Sie aschließend den Bremsgriff. Das Bremsscheibe wird nun genau mittig zwischen den Bremssockel zentriert. Ziehen Sie nund die Schrauben bzw. den Schnellspanner des Laufrads fest.

Bitte lassen Sie Ihre Bremsen nur in einem Fachhandel entlüften.

Bitte lassen Sie das Hydrauliköl nur in einem Fachhandel wechseln.

KONFORMITÄTSERKLÄRUNGEN

Unsere Produkte entsprechen den gängigen und auf dem jeweiligen Markt vorgeschriebenen Normen und Standards. Hier finden Sie die jeweiligen Konformitätserklärungen (Declaration of Conformity) zum Download als PDF.

IDDS IDBezeichnungDownloadlink
413888UB-12391Crivit Urban E Bike YDownload
413889UB-12390Crivit Urban E Bike XDownload
© COPYRIGHT - DELTA-SPORT HANDELSKONTOR GMBH